Pinned post

geht auch mit Datenschutz:

1. Die infizierten Menschen nach den Kontakten fragen und keine Daten verwenden, die zu anderen Zwecken gespeichert wurden.

2. Die neuen Daten in keine Datenbank einfüllen, sondern aggregieren und löschen, sobald der Mensch entweder nicht krank oder gesund geworden ist.

Das ist wohl sehr deutlich angenommen. Ich nehme an, wir werden in der Schweiz sehr bald in der Gastro und im ÖV und am Arbeitsplatz haben.

#ARTE-Spielfilm-Tip:

"Ohne #Datenschutz" von Michel Deville aus dem Jahre 1980 ist eine großartige #Reflexion über #Überwachungsmethoden und die Aushebelung persönlicher #Freiheit

Jetzt bis zum 19.2.2022 online
Absolut sehenswert

arte.tv/de/videos/001785-000-A

Frankfurt: Auflösung von „Seebrücke“-Demo war rechtswidrig | Frankfurt: »Am Tag selbst habe die Polizei über Lautsprecher durchgegeben, „aufgrund des Coronavirus wurden sämtliche Versammlungen verboten“.«

fr.de/frankfurt/frankfurt-aufl

Die gewaltsame Auflösung unserer Versammlung rund um den Main im April letzten Jahres war rechtswidrig. Punkt.

Die Einschätzung der Polizei, Kundgebungen seien wegen #Corona verboten, habe „nicht der objektiven Rechtslage“ entsprochen, urteilt das Verwaltungsgericht.

#Solidarität statt Repression ✊

fr.de/frankfurt/frankfurt-aufl

Bin einfach nur noch fassungslos. Wie können nach 2 Jahren Pandemie noch solche Fehler passieren? #Omicron

Wer für das stimmt, stimmt für die Normalisierung der ewigen Pandemie.

Wer mit raus aus der Pandemie möchte, stimmt !

Wer mit unmittelbar Menschenleben retten möchte, stimmt !

Ich habe nur noch ein spöttisches Lächeln für all jene übrig, die noch an rechtschaffene Beamte glauben. Wenn es die gäbe, würden sie solche Staatsterroristen aus dem Verkehr ziehen.

RT @padeluun: Schikane in Sigmaringen: Aus Dorftratsch wird Polizeiwillkür

kontextwochenzeitung.de/gesell

Diesen ungeheuerlichen Angriff auf die aller unbescholtenen Menschen müssen wir zurückschlagen!

RT @heiseonline: Tech-Unternehmen sollen aktiv nach Darstellungen von Kindesmissbrauch suchen. Dafür müssten sie die verschlüsselte Kommunikation aller Bürger unterminieren.
Automatische Scans von privaten Nutzerinhalten geplant

Ich #Zug hast du die Wahl: Weiter mit Postenschacher oder unseren von Regierung und Verwlatung unabhängigen Kandidaten Stefan Thöni @paratexception ins #Verwaltungsgericht wählen? #Abst21 zentralplus.ch/wie-zuger-zu-ei

Eine , bei das auch 2050 den Grossteil des Verkehrs ausmachen, ist inakzeptabel. Autos brauchen zu viele Resourcen und zu viel Platz. Sie müssen möglichst schnell und umfassend dem weichen! luzernerzeitung.ch/news-servic

Die unmenschliche Abschottungspolitik Europas und der Schweiz gegen geflüchtete Menschen muss endlich ein Ende haben. Abgesehen von Menschlichtkeit wird nur so das Erpressungspotential durch Diktatoren gebannt!
luzernerzeitung.ch/internation

OH:
„Was uns nicht umbringt,
mutiert und versucht es noch einmal.“

RT @schnalena@twitter.com

Was die Gesellschaft tatsächlich zerreißt, ist, dass denen, die sich solidarisch verhalten, quasi ALLES zugemutet wird und denen, die es nicht tun, GAR NICHTS.

🐦🔗: twitter.com/schnalena/status/1

Friendly Reminder, dass Risikogruppen bei steigenden Inzidenzen massiv in ihrer Freiheit eingeschränkt werden. Weil sie dann schlichtweg aus öffentlichen Räumen verschwinden aus Angst vor Ansteckung.😢

Leaked documents show the Commission has been consulting with member states on how to reintroduce mass-surveillance through Data Retention.

cdn.netzpolitik.org/wp-upload/
(2/6) 🔽

Show thread

Finde ja deutsche Weihnachts-Traditionen wie etwa das akribische Heranzüchten einer bedrohlichen Pandemie-Welle komplett überflüssig. 🤷🏻‍♀️

Ich spiele #Impfluencerin nicht weil es so viel Spaß macht, sondern weil es wichtig ist. Deswegen gab es heute auch #Impfung Nr. 3: Booster 💉✅

Bitte lasst euch auch impfen! leah.is/posts/lass-dich-impfen

Show older
Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!